Irre irren nicht

Band 5. Eine kritische Liebeserklärung an die Psychiatrie und die von ihr Betroffenen mit einem sehr persönlichen Bericht über die psychiatrische Versorgung in der DDR.

Verlag Ille & Riemer 2010
Leipzig - Weißenfels

ISBN: 978-3-936308-08-2 (Taschenbuch)

ISBN: 978-3-936308-85-3 (eBook)

Größe:15 × 21 cm, 206 Seiten

Preis:

20,00 € / 9,99 € (eBook)

Jetzt bestellen beilehmanns media

Keine sklerotisch-würdige psychatriehistorische Betrachtung, sondern eine kritische Liebeserklärung an die Psychatrie und die von ihr Betroffenen.
Keine akademisch-distanzierte Soziologie der Anstaltspsychiatrie, sondern ein sehr persönlicher Bericht über ein Kapitel psychiatrischer Versorgung in der DDR.
Keine anklagende Analyse der Mängel und der Unsäglichkeiten der psychiatrischen Anstalten, sondern Erfahrungen über das Staunen in der Psychiatrie.
Keine chronologische Geschichte von Historikern verfasst, sondern Geschichten erzählt von Betroffenen und Dabeigewesenen.

Zurück

Haben Sie Fragen?

Fragen zum Verlag?

03443 - 33 79 70

Fragen zu einer Bestellung?

0341 - 86 16 209

Kontakt per E-Mail